Zum Inhalt springen

GRÜNER VELTLINER FEDERSPIEL „RIED KLAUS“

Ein sehr trinkfreudiger, fruchtiger, knackig-frischer Veltliner, der  typische „Wachauer Wein“ mit spürbarer und belebender Mineralität.
Die Ernte war selektiv per Hand Anfang Oktober.

Bodentyp: Die Lage Klaus ist ein Boden kristallinen Ursprungs: Aus Granit entstand im Laufe der Jahrtausende Gföhler Gneis, ein mittel- bis grobkörniges Gestein mit deutlicher Schieferung. Die Ried Klaus zeigt eine Ost-Süd-Expositionierung.

Weinbereitung:  Die Trauben werden gequetscht und nach der Pressung im Stahltank vergoren. Nach dreimonatiger Lagerung auf Feinhefe wurde der Wein gefiltert und Anfang Februar abgefüllt.

Der Klassiker! Ausdrucksstark mit pfeffriger Würze.

Alkoholgehalt: 12,5 vol%
Gesamtsäure: 5,2 g
Restzucker: 1g
Schraubverschluss
Jahrgang 2017
Verkauf: ab Februar 2018

 

Falstaff:92(2017)
Wine Enthusiast:91 (2017)

previous
Die Verspielten
next