Zum Inhalt springen

SAUVIGNON BLANC

Diesen Wein prägen zarte Paprika-Aromen und eine feine Cassis-Note am Gaumen. Ein ausgeprägtes Säurespiel und ein fruchtiger Abgang machen ihn zu einem lebendig-aromatischen Trinkgenuss.
Die Ernte der Trauben war selektiv per Hand in der ersten Oktoberhälfte.

Bodentyp: Die Reben wachsen auf der sogenannten Taborreith, eine der höchsten Lagen von Weißenkirchen. Der Boden besteht hier aus Gföhler Gneis.

Weinbereitung: Die Trauben werden gequetscht und nach der Pressung im Stahltank vergoren. Nach dreimonatiger Lagerung wurde der Wein gefiltert und Anfang Februar abgefüllt.

Zarte Paprika- und Cassis-Aromen

Alkoholgehalt: 13,0 vol%
Gesamtsäure: 7,3 g
Restzucker: 1g
Schraubverschluss
Jahrgang 2016
Verkauf: ab Februar 2018

previous
Die Aromatischen